Lokale Wärmeanwendung

Genießen Sie bei uns den Klassiker unter den wohltuenden und heilsamen Anwendungen. Gerne auch in Kombination mit einer Massageanwendung.

Bei uns bekommen Sie die Moorpackung in Kombination mit einer Wärmeauflage für den Rücken. Nicht nur als Wellnessanwendung ist die Moorpackung sehr gefragt. Sie kann auch unterstützend bei Beschwerden der Muskulatur, Rheuma und Atrose angewendet werden.

Denn das Moor hat eine einzigartige Wirkung die für eine tiefe Durchwärmung bis in alle Gewebsschichten sorgt. So kann die gesamte Muskulatur entspannen. Auch das führt zu einem gesteigerten Wohlbefindnen und sorgt für Entspannung. Die gleichsame körperliche als auch seelische Wirkung einer warmen Moorpackung macht die Behandlung so einzigartig.

In einer Moorpackung sind viele heilsame Wirkstoffe enthalten. Denn die Moorlandschaft entsteht in einer Komplexizität aus dieser dann der Tof abgebaut wird. In Deutschland sind viele verschiedene Typen von Mooren bekannt. Durch die dortige dauerhafte Zufuhr von Flüssigkeit bleibt das Moor immer feucht. Durch diese dauerhafte Flüssigkeitszufuhr gibt es im Moor einen Sauerstoffmangel. Somit können Pflanzenreste nur teilweise abgebaut werden. So reichern sich organische Verbindungen im Moor an. Das sorgt mit der ständigen Wasserzufuhr zur Bildung verschiedener Torf Schichten. Und dieses Torf wird in den Moorpackungen als Auflage verwendet. Je nach Gebiet und Zusammensetzung des Torfs sind auch die Inhaltsstoffe immer ein bisschen unterschiedlich. Die angenehme Wärme fördert die Wirkung und sorgt dafür, dass die enthaltenen Stoffe ins Gewebe eindringen können. Eine Anwendung mit Moorpackungen kann auch zur Unterstützung zur Entsorgung des Organismus eingesetzt werden. Schlacken werden über die Hautoberfläche abtransportiert. Dieses macht die Haut angenehm weich und zart.