12. September 2021
Klingt es nicht so einfach? ... Ich mache eine Sache, dann eine kleine Pause und dann geht es weiter mit meinen Aufgaben. Doch wenn da nicht so viele Ablenkungen auf diesem Weg auf uns warten würden und das "einfach eine Sache machen" so schwer würde. Unsere Neigung, den Ablenkungen nachzugeben, macht das fokussierte Arbeiten nicht einfacher. Zu Ablenkung hat unser Gehirn eine ambivalente Beziehung. Multitasking ist übrigens ein Gerücht! Unser Gehirn kann sich nur mit einer Sache auf einmal...
11. September 2021
Ich kenne ganz viele Menschen, die ihre Beine gerne seidig und glatt tragen - meiner eingeschlossen. Neben dem klassischen Rasierer gibt es viele Arten, die kleinen Härchen an Beinen und dem restlichen Körper zu entfernen. Die neue, und wohl auch umweltschonendere Art der Haarentfernung ist der Rasurhobel. Eigentlich eher in der Männerwelt bekannt, wie meine Umfragen im Bekanntenkreis erschließen lassen. Aber er ist auch für das weibliche Geschlecht geeignet. Er besteht aus einem Griff,...
07. September 2021
INCI - Liste - die Inhaltsstoffliste der Kosmetika. Immer wieder taucht das Wort "Alkohol" auf ihr auf. Meist sind auch Mehrfachalkohole enthalten, oder Alkohol in verschiedenen Kombinationen. Es wird erst auffällig, wenn er fehlt. Denn dann wird es meist explizit vorne auf der Verpackung ausgeschrieben. Langkettige Alkohole (Fett- und Zuckeralkohole) Fettalkohole werden aus den natürlichen Fettsäuren von Pflanzenteilen gewonnen. Sie haben lange Molekülketten und weisen eine festere...
01. September 2021
Heute soll es um den Reizmagen gehen. Meist treten Symptome bei dieser Erkrankung gleichzeitig auf, lassen sich aber, immer mit ärztlicher Absprache, auch gut behandeln. Die häufigsten Probleme bei einem Reizmagen sind krampfartige Schmerzen und Druck um Oberbauch. Hier kann ein Körnerkissen oder eine Wärmflasche gute Linderung bringen und entkrampfend wirken. Als Tee lässt sich hier Kamille, Melisse oder Pfefferminze zur Beruhigung anwenden. Den Tee kann man auch etwas stärker aufbrühen...
11. Juli 2021
An einer Stelle im Körper ist eine Verletzung entstanden. Sogenannte Empfindungsnerven nehmen an der Verletzung Schmerzen wahr. Über Nervenbahnen gelangt das Schmerzsignal zum Rückenmark. Hier wird das Signal innerhalb des Rückenmarks an weitere Nervenzellen umgeschaltet und findet von hier aus den Weg ins Gehirn. Im Gehirn reagieren mehrere Bereiche gemeinsam mit diesem Impuls, verarbeiten ihn uns geben die Rückmeldung, dass hier nun Schmerzen zu empfinden sind. Somit wird der Körper...
08. Juli 2021
Ich habe immer wieder Patienten in der Praxis, die stark unter chronischen Schmerzen leiden. Oft ist der Weg schon lang gewesen. Therapien, Schmerzmittel, Operationen ... Aber am Ende sind die Schmerzen immer noch da. Da ist es für mich verständlich, dass Gefühle wie Wut und Ärger aufkommen. Auch diese Gefühle sind ein ganz wichtiger Teil und Ansatzpunkt der Therapie von chronischen Schmerzen. Denn diese Schmerzen sind nicht nur eine körperliche Angelegenheit. Der Kopf, die Psyche und die...
23. Juni 2021
Ich habe es jetzt gerade in der Pandemie erlebt, dass Hygiene und Sauberkeit einen ganz anderen Stellenwert bekam. War es doch früher so, dass es schon sauber und auch hygienisch war, muss es heute fast steril sein. Die Verbreitung von Keimen und Bakterien ist stark einzuschränken. Manche Desinfektionsmittel für die Hände sind so aggressiv und in Vielfalt zu benutzen, dass der natürliche Mantel des Hautschutzes gar aufgelöst ist. Schmerzhafte offene Stellen sind nicht selten die Folge....
22. Juni 2021
In der Werbung und in den sozialen Kanälen prangen gerade immer häufiger Werbungen für Fitness-Foods. Hierzu zählen Sportdrinks, Eiweißpulver, Proteinriegel und Nahrungsergänzungsmittel. Doch sind sie notwendig und was bringen sie? Für jeden Menschen gilt erst einmal generell, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Dabei müssen Freizeitsportler nichts besonderes beachten. Gut verteilte fünf Stunden Sport in der Woche sind moderat und tuen dem Körper und dem Geist gut. Ein Mangel...
21. Juni 2021
Sie kommt aus dem nichts. Und vielleicht macht sie das ja auch so schlimm. Die Symptome sind so beängstigend. Es drückt auf der Brust, schnürt die Kehle zu. Das Herz beginnt zu rasen, als wollte es aus der Brust springen oder gleich ganz aufhören zu schlagen. Das setzten Menschen in Todesangst. Dabei erleben knapp ein Drittel aller Menschen im Laufe ihres Lebens eine Panikattacke, ohne, dass es dafür einen wirklich ersichtlichen Grund gibt. Viele Ärzte und Psychologen sind sich einig,...
20. Juni 2021
Ich arbeite schon lange mit Aromaölen. Nicht nur in der Massage, sondern auch in Entspannungssitzungen finden diese viel Anklang. Sie tuen nicht nur der Nase gut, sondern wirken ganzheitlich auf Körper und Seele. Nun habe ich gerade über eine Studie von chinesischen Forschern gelesen, die im International Journal of Nursing Studies veröffentlicht wurde. Hier beschreiben sie, dass eine Aromatherapie mit Lavendel, Rose oder Zitrusdüften Menschen bei Ängsten vor Operationen helfen kann. Und...

Mehr anzeigen