Adventskalender

Adventskalender · 05. Dezember 2020
Das Besorgen von Weihnachtsgeschenken macht vielen Sorge und Stress. Aber es ganz weg zu lassen, ist für viele kleine Option. Dagegen hatte unser alter Pfarrer, der aus einer großen Familie stammt, ein gutes Rezept. Jeder aus der Familie besorgte ein geschenk für nur ein Familienmitglied. Wer für wen dran ist, wurde ausgelost. So hat jeder im Advent Zeit, sich etwas ganz Persönliches zu überlegen und trotzdem hat jeder ein Geschenk unter dem Baum.
Adventskalender · 04. Dezember 2020
„Knospen an St- Barbara, sind zum Christfest Blüten da“ So sagt es die Bauernregel für den 4. Dezember. Doch was hat das mit Barbara zu tun? Und warum ein Zweig? Die Herkunft Am 4. Dezember ist der Gedenktag der heiligen Barbara. Im 3.Jhd. wurde laut Überlieferung, die Barbara durch Nikomedion zum Tode verurteilt. Sie weigerte sich ihren christlichen Glauben abzulegen. Als sie auf dem Weg ins Gefängnis war, verhakte sich ihr Kleid an einem Kirschzweig und dieser brach ab. Sie steckte...
Adventskalender · 03. Dezember 2020
Ich rede dabei nicht davon, den Mantel wie St. Martin zu teilen, ihn in Stücke zu schneiden und zu verschenken. Das hilft sicherlich keinem wirklich weiter. Aber wie wäre es beispielsweise mit der Idee, bei Regenwetter jemandem, der ohne schirm vorbeigeht anzubieten, ein Stück des Weges den Schirm miteinander zu teilen. Wird derjenige komisch schauen? Vielleicht ... Aber vieleicht entsteht auch einfach ein schönes Gespräch, ein netter Kontakt oder die Freundschaft fürs Leben ....
Adventskalender · 02. Dezember 2020
Vielleicht können wir so die Welt ein bisschen schöner machen. Wir nehmen uns für den Advent vor, weil bei den Nachbarn aus dem Haus stehen zu bleiben und ein paar freundliche Worte zu wechseln. Das kann auch ein Lächeln an die Kollegen sein, eine kleine Aufmerksamkeit für die Verkäuferin im Supermarkt oder mal ein Dankeschön für den netten Busfahrer auszusprechen und ihm noch einen schönen Feierabend zu wünschen …
Adventskalender · 01. Dezember 2020
Im Alltag eilen wir häufig mit einer Art tunnelblick aneinander vorbei, nur die Ziele im Blick, die wir im Laufe des Tages erledigen wollen. Selbst, wenn wir einander grüßen. Selbst wenn wir so kleine Dinge wie "Bitte" "Danke" oder "Entschuldigung" sagen, passiert das einfach nur vorübergehend und wie routiniert, dass wir unserem Gegenüber dabei gar nicht so die richtige Aufmerksamkeit schenken. Am Abend eines so gelebten Tages fühlen wir uns einfach nur leer und kaputt. Warum nehmen wir...
Adventskalender · 30. November 2020
Wie oft sieht man - gerade in der Vorweihnachtszeit - bettelnde Menschen in den Einkaufsstraßen. In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, schon mal vorsorglich ein paar Münzen dafür zu sammeln und griffbereit zu halten. Diese verpacke ich zusammen mit einer kleinigkeit (ein Keks aus der Weihnachsbäckerei oder ein kleines Teelicht oder einer anderen Leckerei) in schönem Weihnachtspapier. Während des Weihnachtsbummels verteile ich dann diese Mini- Geschenke - an jeden, der mit bettelnd...
Adventskalender · 29. November 2020
Der Brauch, in der Adventszeit einen Adventskranz zu schmücken, geht auf den evangelischen Hamburger Pastor Johann Hinrich Wichern (1808-1881) zurück. Wichern hatte ein Bauernhaus gekauft, in dem er zusammen mit armen und von Verwahrlosung bedrohten Kindern wohnte und sie dort betreute: das sogenannte „Rauhe Haus“. Immer wieder fragten die Jugendlichen in der Adventszeit, wie lange es denn noch bis Weihnachten dauern würde. Da kam Wichern auf die Idee, auf einem alten Wagenrad so viele...
Adventskalender · 15. Dezember 2017
Dieses Türchen dreht sich um die kleinen Schneeflocken. Heute hat es bei uns geschneit. Nicht doll und es ist auch nicht liegen geblieben, aber es hat geschneit. Und das fand ich wunderbar. Als Kind bin ich dann immer dick angezogen raus gegangen und habe versucht, jede einzelne Schneeflocke aufzufangen. Doch sobald ich sie in der Hand hatte ist sie geschmolzen. Als Kind fand ich das immer sehr schade. Doch heute als Erwachsener hat es mir gezeigt, das alles, was vielleicht schön erscheint,...
Adventskalender · 14. Dezember 2017
Was darf natürlich in keiner WEihnachtsbäckerei fehlen? DER VANILLEZUCKER!!! Doch den aus den Tütchen kaufe ich schon lange nicht mehr. Für mich hat der einfach nicht viel mit richtiger Vanille zu tun... Ich mache meinen Vanillezucker selber. Er darf nicht nur in keiner Weihnachtsbäckerei fehlen, sondern verleiht vielen anderen Süßspeisen rumd um das ganze Jahr eine wunderbare feien Vanillenote. Heute verrate heute das Rezept für meinen selbst gemachten Vanillezucker... Übrigens auch...
Adventskalender · 13. Dezember 2017
Vor Kurzem habe ich mich mit meinem Senioren darüber unterhalten, wie sie sich als Kinder das Warten auf Weihnachten verkürzt haben. Viele haben einfach nur dagesessen und konnten es vor Aufregung gar nicht wagen zu Atmen. Es durfte kein Mucks gemacht werden, sonst war die Gefahr zu groß man würde das Christkind verscheuchen und es gäbe keine Geschenke. Heute habe ich ein paar Ideen wie man sich mit Papier und Stift als Familie die Langeweile und das Warten ein wenig verkürzen kann....

Mehr anzeigen